Demenz als gesellschaftspolitische Herausforderung

Die zunehmende Diskrepanz zwischen Versorgungsbedarf und -realität in Ostfriesland

Annika Harmeling

Allgemeines

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Buchbeschreibung zu „Demenz als gesellschaftspolitische Herausforderung“

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Gesundheit - Pflegewissenschaft - Demenz, Note: 1,0 mit Auszeichnung, Hochschule Emden/Leer, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Bachelorarbeit hat das primäre Ziel, die zunehmende Diskrepanz zwischen dem Versorgungsbedarf demenziell erkrankter Menschen und der Versorgungsrealität im ländlichen Raum, speziell am Beispiel der Region Ostfriesland, darzustellen.

Wie haben Politik, Leistungserbringer und Kommunen (besonders die Region Ostfriesland) den bevorstehenden Problemen qualitäts- und zukunftsorientiert sowie kostengünstig beziehungsweise kosteneffektiv entgegen zu wirken?

Welche Folgen hat dies für die Gesellschaft (im Zusammenhang mit steigenden Pflegebeiträgen und der Finanzierung der gesetzlichen Krankenkassen)?

Bieten die für die Zukunft geplanten, neu ausgerichteten Pflegestufen nach dem Entwurf des Pflegestärkungsgesetztes von CDU und SPD hier eine akzeptable Lösung?

Wie können Demenzerkrankte, vor allem in strukturschwachen, ländlichen Räumen, optimal versorgt werden, wo sich die Inanspruchnahme von entsprechenden Angeboten für die Betroffenen durch die vorhandene Infrastruktur als schwierig gestaltet?

Wie können die Hemmnisse der Angehörigen in Bezug auf Inanspruchnahme von Angeboten gesenkt werden, um so die Belastung für die pflegenden Angehörigen zu minimieren?

Ist Ostfriesland eine Region der Alten und wenn ja, was bedeutet das für die Kommunalpolitik?

Demografische Entwicklungen machen eine kompetente, effiziente und effektive Versorgung der Pflegebedürftigen Menschen in Deutschland in unmittelbarer Zukunft schwierig. Welche Lösungen sind dazu aktuell thematisiert?

Verlag:

GRIN Verlag

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 48


Ähnliche Bücher wie „Demenz als gesellschaftspolitische Herausforderung“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe