ATLAN Polychora 3: Versprengte der Unendlichkeit

 

Serie

Atlan

1 Bewertung
4.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „ATLAN Polychora 3: Versprengte der Unendlichkeit“

Im Jahr 3126 häufen sich die Anzeichen eines möglichen Niedergangs des Solaren Imperiums, und Perry Rhodan beginnt, über Gegenmaßnahmen nachzudenken. Natürlich nimmt in seinen Plänen auch die United Stars Organisation (USO) eine wichtige Rolle ein, jene Institution, die sich um die Sicherheit all jener winzigen Staatengebilde kümmert. An der Spitze der USO steht der Arkonide Atlan, Perry Rhodans bester Freund. Ein Zellaktivator verleiht dem mehr als zehntausend Jahre alten einstigen Imperator des arkonidischen Imperiums die relative Unsterblichkeit.

Durch ein missglücktes Zeitexperiment wurde Lordadmiral Atlan nach Polychora verschlagen - eine aus zahllosen Lebenssphären bestehende Arche, die Unbekannte vor Äonen aus dem Quantenschaum erschaffen haben. Schon die geringste Manipulation dieser kleinsten Bausteine aller Materie stellt eine unübersehbare Gefahr für die Milchstraße und alles Leben in ihr dar. Atlan entscheidet sich für den aussichtslos erscheinenden Kampf gegen den Terraner Galverin Schmidt, der wie kein anderer den Quantenschaum zu beherrschen versteht.

Unterdessen startet die USO in der heimatlichen Galaxis mit Unterstützung der Piraten-Lady Tipa Riordan den verzweifelten Versuch, durch das Chaos der Irrealitäten zu Atlan vorzustoßen. Und während die dramatischen Geschehnisse in Polychora ihrem Höhepunkt entgegentreiben, werden ein fremdartiger Außerirdischer und ein lebendes Raumschiff zum entscheidenden Faktor ...

Folgende Romane sind Teil der Polychora-Trilogie:
1. "Die geträumte Welt" von Achim Mehnert
2. "Kommandofehler" von Rüdiger Schäfer
3. "Versprengte der Unendlichkeit" von Dennis Mathiak

Über Dennis Mathiak

Dennis Mathiak
Der 1986 geborene Autor begann mit knapp 15 Jahren zu schreiben.
Im Jahr 2007 startete seine mit Co-Autoren verfasste Online-SF-Serie "Thydery", die 2008 nach zehn Romanen vorerst abgeschlossen wurde. Ebenfalls im Jahr 2007 erhielt Mathiak den William Voltz-Award für seine Kurzgeschichte "Abschied".
SunQuest ist sein erstes professionelles Projekt.
Achim Mehnert
Der 1961 in Köln geborene Autor interessierte sich schon früh für Science Fiction.
2003 hing Achim Mehnert seinen bürgerlichen Job an den Nagel und ist seitdem als freiberuflicher Autor für verschiedene Heftromanserien wie PERRY RHODAN und ATLAN tätig. Außerdem veröffentlichte er zwei Kriminalromane und zwei Kinderbücher sowie zahlreiche Kurzgeschichten.


Verlag:

Perry Rhodan digital

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 241


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

Ähnliche Bücher wie „ATLAN Polychora 3: Versprengte der Unendlichkeit“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe