Desmond Tutu

Desmond Mpilo Tutu (* 7. Oktober 1931 in Klerksdorp, Südafrika) ist anglikanischer Erzbischof und Friedensnobelpreisträger. Desmond Tutu ist als eine der Schlüsselfiguren bei der Überwindung des rassistischen Apartheidregimes in Südafrika in die Geschichte des 20. Jahrhunderts eingegangen. Letzlich haben die von ihm unermüdlich geforderten internationalen Sanktionen gegen Südafrika wesentlich dazu beigetragen, das Unrechtsregime in die Knie zu zwingen. Auch nach der Überwindung der Apartheid spielte Erzbischof Tutu eine wesentliche Rolle bei dem mühsamen Prozess der Vergangenheitsbewältigung und Versöhnung in seinem Land. Bereits 1984 wurde ihm der Friedensnobelpreis verliehen. Der ehemalige Erzbischof der Diözese Kapstadt, Südafrika, hat sich am 7. Oktober 2010 aus der Öffentlichkeit und von allen seinen Aufgaben zurückgezogen. US-Präsident Barack Obama würdigte ihn zu diesem Anlass in einem öfffiziellen Communiqué: "For decades he has been a moral titan, a voice of principle, an unrelenting champion of justice, and a dedicated peacemaker. (...) We will miss his insight and his activism, but will continue to learn from his example. We wish the archbishop and his family happiness in the years ahead."

Entdecke die Titel von Desmond Tutu und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

2 Bücher von Desmond Tutu

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Autoren, die Desmond Tutu ähnlich sind

Tara Brach

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos