Cryo brines. Phasengleichgewichte von Salz-Wasser-Systemen bei tiefen Temperaturen

Anorganische Chemie

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Buchbeschreibung zu „Cryo brines. Phasengleichgewichte von Salz-Wasser-Systemen bei tiefen Temperaturen“

Doktorarbeit / Dissertation aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Chemie - Anorganische Chemie, Note: magna cum laude, Technische Universität Bergakademie Freiberg (Anorganische Chemie), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Frage nach der Möglichkeit von Leben auf anderen Planeten, vor allem auf dem Mars, steht in einem engen Zusammenhang mit der Verfügbarkeit von flüssigem Wasser. Dies ist bei den vorherrschenden klimatischen Bedingungen, vor allem der tiefen Temperatur, nur mittels einer Gefrierpunktserniedrigung durch Salze erklärbar. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich daher mit Phasengleichgewichten verschiedener Salz-Wasser-Systeme bei tiefen Temperaturen. Dabei wurden nach einer Sammlung von Literaturdaten und einer Ermittlung der Lücken innerhalb dieser verschiedene Systeme nach Mars-Relevanz, sowie chemischer Systematik ausgewählt und experimentell untersucht. Insgesamt wurden dabei 22 binäre Phasendiagramme von Salz-Wasser-Systemen betrachtet und 29 festen Phasen mittels Röntgen-Einkristallstrukturanalyse aufgeklärt. Aus diesen Strukturen wurde ein Modell zur Beschreibung einer zweiten Hydratationssphäre über eine Wechselwirkungsbilanz abgeleitet und an den verfügbaren Strukturen geprüft.


Verlag:

GRIN Verlag

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 137


Ähnliche Bücher wie „Cryo brines. Phasengleichgewichte von Salz-Wasser-Systemen bei tiefen Temperaturen“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe