Erweitertes Koordinationstraining im Fußball. Notwendigkeit und Trainingmethoden

Sport

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Buchbeschreibung zu „Erweitertes Koordinationstraining im Fußball. Notwendigkeit und Trainingmethoden“

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sport - Bewegungs- und Trainingslehre, Note: 1,0, Universität Koblenz-Landau (Sport), Veranstaltung: Seminar Trainingswissenschaften, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel dieser schriftlichen Ausarbeitung besteht darin, dem Leser einen Eindruck über zum Teil neuartige, koordinationsfördernde Trainingsmethoden im Fußball zu vermitteln.

Zunächst erläutere ich die Gründe für die Entwicklung neuer Trainingskonzepte seit der Jahrtausendwende und befasse mich mit der Koordination und den koordinativen Fähigkeiten im fußballerischen Kontext.

Dazu möchte ich Gründe aufzeigen, warum es gerade in Deutschland um die Jahrtausendwende besonders wichtig war, das Fußballtraining grundlegend zu überarbeiten und an die Anforderungen des modernen Fußballs anzupassen.

In den neunziger Jahren des 20. Jahrhunderts erhielt das klassische Koordinationstraining in europäischen Fußballschulen Einzug, vor allem in Frankreich und den Niederlanden, und legte so den Grundstein für das moderne Fußballspiel, in dem die koordinativ-technischen Fähigkeiten der Spieler immer wichtiger wurden. Um die theoretische Grundlage der dahinterstehenden Fähigkeiten zu beleuchten, befasse ich mich mit der motorischen Grundfähigkeit der Koordination und den koordinativen Fähigkeiten im fußballerischen Kontext.

Verlag:

GRIN Verlag

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 15


Ähnliche Bücher wie „Erweitertes Koordinationstraining im Fußball. Notwendigkeit und Trainingmethoden“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe