Computergrafik in der Medizin. Röntgen oder Computertomographie?

Jonas Maack

Klinische Fächer

1 Bewertung
3.0

+ Buch merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Buchbeschreibung zu „Computergrafik in der Medizin. Röntgen oder Computertomographie?“

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medizin - Radiologie, Nuklearmedizin, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorgelegte Facharbeit befasst sich mit der Computergrafik in der Medizin und deren Entwicklung. Es werden die einzelnen Methoden der Medizintechnik vorgestellt, die der Medizin in der täglichen Arbeit zur Verfügung stehen.
In der Arbeit werden die einzelnen Untersuchungsmethoden "Röntgenstrahlung", "Ultraschall/Sonographie", "Infrarot/Thermographie", "Magnet-Resonanz Tomographie/Kernspintomographie", "Computertomographie" und "Positronen-Emissions-Tomographie" erklärt. Eine Konkretisierung erfolgt sodann für die Gebiete "Röntgen" und "Computertomographie".

Der praktische Bezug wird hergestellt anhand eines Modells, dass sich mit der Methodik der Mehrschichtigkeit der Tomographie befasst.

Verlag:

GRIN Verlag

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 16


Ähnliche Bücher wie „Computergrafik in der Medizin. Röntgen oder Computertomographie?“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe