Die Vier Lektionen des Lebens

Liao-fan Yuan Ute Engler

Buddhismus

8 Bewertungen
4.75

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Die Vier Lektionen des Lebens“

Liao-fan Yuan (1535—1608), Gelehrter während der Ming Dynastie und bekennender Buddhist, widmete sich in seiner Position als Regierungsbeamter zeitlebens dem Wohlergehen seiner Mitmenschen. Sein Alterswerk, Die Vier Lektionen des Lebens, verbindet Elemente des Buddhismus und des Konfuzianismus zu einer Lehrschrift über Schicksal, Güte und Bescheidenheit. Noch heute ist sie für viele Menschen in China und Taiwan als Anleitung zur Selbstbestimmung von großer Bedeutung.

Erläuternde Kommentare sowie ein Vorwort zur Entwicklung des Buddhismus in China und seiner heutigen Wirkung im Land der Mitte gestatten auch dem Leser ohne Vorbildung, Liao Fans Lektionen nachzuvollziehen und anzuwenden.


Verlag:

Diederichs

Veröffentlicht:

2011

Druckseiten:

ca. 80


3 Kommentare zu „Die Vier Lektionen des Lebens“

Allerwelts Geschmack – 20.10.2017

Wunderschönes Buch! Heute kaum denkbar das noch nach solchen Tugenden gestrebt werden kann....

David – 28.07.2017

Einzigartige Schrift über das Schicksal. Die Lektionen geben einen klaren und verständlichen Weg vor, wie man sein Leben verändern kann zum Guten.

Patrick – 21.12.2014

Ein absoluter Klassiker und hundertprozentig weiter zu empfehlen!

Ähnliche Bücher wie „Die Vier Lektionen des Lebens“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe