ZERO - Sie wissen, was du tust

Roman

Marc Elsberg

Thriller UK Actionthriller SPIEGEL Bestseller SPIEGEL Bestseller Taschenbuch

592 Bewertungen
4.17905

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 12,99 € im Monat.

Beschreibung zu „ZERO - Sie wissen, was du tust“

Hoch aktuell und beängstigend: Für den gläsernen Menschen gibt es kein Entkommen ...

London. Bei einer Verfolgungsjagd wird ein Junge erschossen. Sein Tod führt die Journalistin Cynthia Bonsant zu der gefeierten Internetplattform Freemee. Diese sammelt und analysiert Daten – und verspricht dadurch ihren Millionen Nutzern ein besseres Leben und mehr Erfolg. Nur einer warnt vor Freemee und vor der Macht, die der Online-Newcomer einigen wenigen verleihen könnte: ZERO, der meistgesuchte Online-Aktivist der Welt. Als Cynthia anfängt, genauer zu recherchieren, wird sie selbst zur Gejagten. Doch in einer Welt voller Kameras, Datenbrillen und Smartphones kann man sich nicht verstecken …

»Marc Elsbergs ZERO ist kein Science-Fiction, sondern ein Real-Science-Thriller.« www.n-tv.de

»Es ist das Buch zur aktuellen Debatte um Google und das Recht auf Vergessen […] Albtraumhaft, aber, wie Elsberg meint, längst Realität.« FOCUS

Lesen Sie auch den aktuellen Thriller von Marc Elsberg: °C - Celsius! Ein Klimathriller, der alles auf den Kopf stellt.

Außerdem erhältlich:
BLACKOUT. Morgen ist es zu spät. Auch als Premiumausgabe – mit einer exklusiven Kurzgeschichte von Marc Elsberg und weiteren Extras!
ZERO. Sie wissen, was du tust.
HELIX: Sie werden uns ersetzen.
Der Fall des Präsidenten

Über Marc Elsberg

Marc Elsberg wurde 1967 in Wien geboren. Er war Kolumnist der österreichischen Tageszeitung »Der Standard« sowie Strategieberater und Kreativdirektor für Werbung in Wien und Hamburg. Heute lebt und arbeitet er in Wien.


Verlag:

Blanvalet Verlag

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 328

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „ZERO - Sie wissen, was du tust“

Bombadil – 27.06.2014
Ich gebe nach 200 Seiten auf. Blackout war klasse. Das ist mir zu moralinsauer...

deepsys – 18.12.2014
Ich fand es gut, auch für Admins lesbar. Und das Scenario ist auch nicht mehr so weit weg. Schade das man bei den ganzen Figuren, die kaum Profil haben, nicht mehr ganz durchblickt (zumindest ich), darum wohl die Personenliste am Ende.

Betacaroteno – 14.11.2014
Gutes Thema, schlecht umgesetzt. Schade, hätte man mehr draus machen können.

sybille – 10.06.2014
Verpasste Chance: Das Grundthema "Überwachungsgesellschaft"hätte Zeug zu einem modernen Klassiker. Aber leider hat Elsberg vor lauter Technik-Recherche die Menschen in seinem Roman ebenso vergessen, wie einige seiner Handlungsfäden. Was wird aus Alice? Was aus Zero? Wie erging es Vi auf der Flucht? Wer war Chandler wirklich? Solche losen Fäden machten nur Sinn, wenn eine Fortsetzung geplant wäre.... ? Vier Sterne gibt es trotzdem für die Recherchen und Ideen...

silbervogel – 03.06.2014
Nach Blackout das nächste hochaktuelle Thema, mit dem wir zeitnah in der Realität konfrontiert werden dürften. Fünf Sterne gibts, auch wenn das Ende dann doch hätte etwas differenzierter ausfallen dürfen und manchmal die Algorithmen der Agonisten eigenwillig programmiert waren ;)

Johanna – 03.07.2014
Gut auf den Punkt gebracht, was passiert, wenn die Internetdatenkraken unser Leben bestimmen wollen. Das Level von Blackout hat dieser Roman jedoch nicht, deshalb "nur" 4 Sterne.

Claudi – 09.06.2014
Blackout war besser, aber dieses ist nah an der nahen Zukunft und zwingt zum Nachdenken über das, was wir gerade alle machen, wenn wir Apps nutzen oder im Herbst in IOS8 unsere Gesundheitsdaten eingeben werden....

Flederwisch – 09.06.2014
Blackout war ungleich besser! Trotz der Brisanz des Themas ist das Buch eher langweilig.

duritox – 12.08.2017
Fängt interessant an, liest sich dann leider wie die Bedienungsanleitung einer Waschmaschine.

BookstaBee – 18.06.2014
Von der naiven Ms Bonsant und der klischeehaften Verfolgungsjagd abgesehen fesselnde Lektüre. Sollten alle die bei Facebook und Co. ihre Daten preisgeben lesen - und daraus lernen.

Ähnliche Titel wie „ZERO - Sie wissen, was du tust“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe