Möwenschrei

Nordsee-Krimi

Serie 

Serie

Nina Ohlandt

Regionalkrimi

66 Bewertungen
4.0

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Möwenschrei“

Auf der idyllischen Nordseeinsel Sylt spielen sich plötzlich schreckliche Dinge ab. Gerade als der Flensburger Hauptkommissar John Benthien den Urlaub in seinem verwitterten Kapitänshaus auf der Insel verbringt, verunglücken ganz in dessen Nähe zwei Jungen tödlich. An einem düsteren Oktobermorgen stürzen sie bei einem Ausflug mit dem Bollerwagen einen Hang hinunter und werden aus dem Wagen geschleudert. War es ein Unfall, oder war es Mord? Eine Augenzeugin glaubt, etwas gesehen zu haben, das nicht auf einen Unfall hindeutet-

Benthien beginnt zu ermitteln. Wie sich herausstellt, waren die Zwillinge Feriengäste in der Pension Astarte. Dort, in dem uralten Friesenhaus, erwartet den Kommissar Schreckliches: Eine Frau wurde brutal erstickt. Noch hat Benthien keine Ahnung, dass dies nicht der letzte Todesfall bleiben wird, der die kleine Pension heimsucht. Ein neuer, spannender Fall für Kommissar John Benthien, der den Inselmorden auf den Grund geht.

Weitere Nordsee-Krimis von Nina Ohlandt: "Küstenmorde", "Ist so kalt der Winter" und "Nebeltod".


Verlag:

Bastei Lübbe

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 390

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

5 Kommentare zu „Möwenschrei“

lesefee – 15.08.2022
Sehr langatmig und mit so vielen Problemen überfrachtet, dass es für zwei Bücher gereicht hätte. Aber trotzdem spannend bis zur letzten Seite, wenn auch manchmal etwas unrealistisch.

Ilona Deike – 26.09.2022
Wieder eine sehr schöne Geschichte. So lebendig , man fiebert mit .

Margarete – 02.02.2023
Warum der Tod der Kinder???Ansonsten wieder sehr spannend

mitreißend – 30.03.2022
Schicksale, die sehr eng miteinander verbunden sind. Seelische Verletzungen, die nicht heilen. Alles entlädt sich plötzlich und vermeintlich zufällig und unbeabsichtigt, oder doch perfide geplant? Falsche Entscheidungen in der Vergangenheit, die zu einer traurigen und leeren Gegenwart führen. dieser Krimi ist hervorragend geschrieben, sie hat mich gefesselt. Hier kann man in Abgründe von Menschen sehen, die Beweggründe kann man irgendwie auch nachvollziehen, wenn man die psychologischen Hintergründe berücksichtigt. Das Ermittlerteam hat indes andere Probleme, John Bethien wird von seiner Vergangenheit heimgesucht und muss neben der Aufklärung der entsetzlichen Verbrechen, auch noch an der privaten Front kämpfen. Alles in allem eine sehr lesenswerte Story, die trotz aller vermeintlichen Lösungen, doch ganz anders endet.

Stefanie – 04.09.2022
Zwischenzeitlich etwas viele lose Enden. Aber spannend bis zum Schluss.

Ähnliche Titel wie „Möwenschrei“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe