Berlin - Ick wunder' mir

Franz Kafka Kurt Tucholsky Franz Hessel Mark Twain Joachim Ringelnatz Christian Morgenstern Alexander Moszkowski Julius Stinde Walter Hasenclever Oscar Adolf Hermann Schmitz

Poesie, Lyrik & Prosa

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Berlin - Ick wunder' mir“

Hier wundern Se sich üwer jar nüscht mehr. Dieses Berlin-Hörbuch ist eine grandiose Zusammenstellung besonderer Texte, welche den Hörer in die weltbekannte Metropole entführt, die man so wahrscheinlich noch nie erlebt hat. Joachim Ringelnatz, Kurt Tucholsky, Christian Morgenstern, Franz Kafka, Oscar A. H. Schmitz u. a. fangen die Eigenheiten des Berliners und seiner Stadt in vielfältiger Art und Weise ein.

Berlin - Ick wunder' mir, gelesen von der Berlinerin Katharina Thalbach und dem Wahlberliner Stefan Kaminski ist eine schöne Geschenkidee für Berliner Originale wie Zugereiste, für Touristen wie Literaturfreunde.

Über Franz Kafka

Franz Kafka wurde am 3. Juli 1883 als Sohn eines jüdischen Kaufmanns in Prag geboren. Von 1901 bis 1906 studierte er zunächst kurze Zeit Germanistik, dann Jura und promovierte zum Dr. jur. Nach einer einjährigen »Rechtspraxis« ging er 1907 zu den »Assicurazioni Generali« und ein Jahr später als Jurist zur »Arbeiter-Unfall-Versicherungs-Anstalt«, wo er bis zu seiner Pensionierung im Jahre 1922 blieb. Ende 1917 erlitt Franz Kafka einen Blutsturz, es war der Beginn einer Tuberkulose, an der er am 3. Juni 1924, starb.


Gelesen von:

Katharina Thalbach Stefan Kaminski

Verlag:

AUDIOBUCH

Veröffentlicht:

2012

Länge:

1 Std. 18 Min.

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

Hörbuch


Ähnliche Titel wie „Berlin - Ick wunder' mir“

Netzsieger testet Skoobe