Der Buckelspringer

Stories.

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Der Buckelspringer“

Der Buckelspringer ist ein Comic-Buch ohne Bilder. Diesen Texten, wie die Post modern, sind Farcen auf den Fersen. Absurd und albern geht es zu, in einer Kulisse von Übersättigung und selbstüberheblicher Ego-Individualisierung. Mit Vergnügen an Übertreibung werden vor allem Männer als naturbelassen, geil, eitel und voller irrer rationaler Ängste vorgeführt. Die Ab-Gesoffenen, Verlassenen und zu Verlassenden finden hier ihre Geschichten. Dieses Buch ist bestimmt für alle einsamen Weintrinker, die nicht ihre Haftschalen verschlucken wollen, für alle unverbesserlichen Potenzpillenschlucker mit Schluckauf, für alle potentiellen Formel 1-Rennfahrer-Champions, die nicht gewinnen können, weil sie den Zündschlüssel nicht finden, für frauengeschädigte Männer, schmal geworden durch Reibungsverlust, fett geworden durch Kummerbiere. Ein Buch für jene Männer und Frauen, die ahnen, dass sie genervt, frustriert, angeödet, gelangweilt, versaubeutelt, abgetörnt, durchgedreht ergo normal sind. Und wer diese Geschichten nicht leiden kann, der soll dem Autor (und dem Verlag) doch - wie der Buckelspringer in einer Geschichte - den Buckel ’runterrutschen.

Über Salli Sallmann

1953 in Chemnitz geboren, gehörte in den 1970ern zu den kritischen Lyrikern und Liedermachern der DDR-Künstlerszene. Er wurde 1977 durch das Ministerium für Staatssicherheit wegen "staatsfeindlicher Hetze" verhaftet und nach Monaten nach West-Berlin ausgewiesen. Seit 1978 erschienen mehrere Gedichtbände, die Sallmann als subversiven und hintergründigen Gedichte- und Songschreiber ausweisen. Sallmann schloss 1989 ein Studium der Germanistik ab und arbeitet weiterhin als Schriftsteller, Musiker und Maler. Seit 1992 ist Sallmann Literatur-Redakteur beim ORB, dann SFB, jetzt RBB.

Letzte Veröffentlichungen:
"Badetag"-Berichte aus dem DDR-Alltag, 2009, Frankfurt am Main
"Zu viel Verwirrung hier", CD, Rocksongs, 2009 Berlin
"Kreuzberger Eislieder", CD, Songs, 2011, Berlin
"Über die Tücken des Alkoholismus in Verbindung mit Kohleheizung", Gedichte und Texte, 2006, Dresden, vergriffen, ist als durchgesehene Neuausgabe in diesem Verlag ab Frühjahr 2013 wieder erhältlich.


Verlag:

KLAK Verlag

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 153


Ähnliche Bücher wie „Der Buckelspringer“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe